Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/18/d499280971/htdocs/wp_free/wp-includes/post-template.php on line 284

Sabaton – Heroes on Tour 2016 in Esch sur Alzette, 12.03.2016

DSC_1757

SABATON

’s Wurzeln reichen zurück ins Jahr 1999 nach Falun, Schweden. Hier haben sie jahrelang genauso hart an Demos und kleinen Clubshows gearbeitet, wie jede andere Band auch.

Das Jahr 2004 begann für Sabaton mit Wut im Bauch, da sie Probleme hatten, ein Album auf den Markt zu bringen. Aber sie beschlossen, die Vergangenheit hinter sich zu lassen und neu zu beginnen. Ihre Demo „Panzer Battalion“ zeigt dann auch einen Sprung in Sachen Songwriting, und die Qualität der Songs war um ein vielfaches höher als zuvor, was sich natürlich bezahlt machten sollte.
Primo Victoria“ (Info) wurde aufgenommen und vollständig von den Bandmitgliedern selbst bezahlt. Mit diesem Meisterwerk in den Händen ging die Band nun auf einige Plattenfirmen zu – und die Angebote kamen. Den Zuschlag bekam das schwedische Label Black Lodge.

Etwa ein Jahr später war „Primo Victoria“ eines der erfolgreichsten Debüts überhaupt, die je von einer Metal-Band mit einem unabhängigen Label produziert wurde. Die Band spielte in immer größeren Clubs und wurde bald zu einer der populärsten Bands in Schweden.
Nach einem weiteren Jahr ging Sabaton erneut ins Studio. Das Ergebnis wurde zu einem der meistverkauften Metal-Alben in Schweden im Jahr 2006 und gewann mehrere Auszeichnungen auf der ganzen Welt.
Vor der Veröffentlichung und ging Sabaton 6 Wochen auf eine Europa Tour mit Edguy und Dragonforce. Diese Tour wurde ein großer Erfolg und die Veröffentlichung von „Attero Dominatus“ (Info) folgte. Sabaton wurde nun auf dem ganzen Kontinent gefeiert und konnte nun erfolgreich als Headliner zum ersten Mal durch Europa touren.
Im Jahr 2007 stand eine 5 Wochen lange Europa-Tour mit Therion und Grave Digger auf dem Plan.
Nachdem „Attero Dominatus“ veröffentlicht wurde und nach zweijähriger Verhandlung mit einem älteren Plattenlabel, erblickte das eigentliche Debüt von Sabaton „Metalizer“ ( Info) das Licht der Welt, als es als Doppel-CD Compilation erhältlich wurde. Auch wenn es nur für die Fans gedacht war und nicht wirklich vermarktet wurde und es auch keinen wirklich Medienrummel hatte, erreichte es trotzdem Platz 1 in den schwedischen Hardrock-Charts.

Im Januar 2008 war es wieder Zeit für eine neue Aufnahme, mit Material, das gut genug war, um die vorherigen Alben zu toppen. So kehrte Sabaton erneut ins Abyss Studio, wo sie sowohl mit Tommy, als auch mit Peter Tägtgren arbeiteten, um ein neues Level mit dem neuen Album zu erreichen. Das neue Album basiert auf einem alten Buch mit dem Titel „The Art Of War“ (Info), das 600 Jahre vor Christi von einem chinesischen General geschrieben wurde, so wurde im Vorfeld tiefgehend geforscht…

Mit einem härteren Sound, einem mächtigeren Gesang und fantastischem Artwork war das Album „The Art Of war“ im März bereit, die weltweiten Plattenläden zu erobern.

Sabaton kehrte triumphierend nach Schweden zurück, mit neuen Angeboten und Kontakten im Gepäck. Bereit, Amerika zu erobern. Während man auf die Veröffentlichung von „The Art Of War“ wartete, performte die Band, die immer noch in Originalbesetzung. Jedes Wochende. Sechs Monate lang. Über 60 Shows.
Darunter waren mehrere Bühnen der größten Festivals in Europa und eine große Headliner-Tour.
Nachdem Sabatons 2010er Album „Coat Of Arms“ (Info | Shop) mit Nuclear Blast zum durchschlagenden Erfolg wurde, entschied man sich, die Alben „Attero Dominatus“ (Info | Shop), „Metalizer“ (Info | Shop), „Primo Victoria“ (Info | Shop) und „The Art Of War“ (Info | Shop) in einem Aufwasch neu aufgelegt in die Welt zu schmeißen.

Im August 2011 durfte der geneigte Fan dann auch das Live-Dokument „World War Live: Battle Of The Baltic Sea“ (Info | Shop) auf 2CDs und DVD in Händen halten.
Sabatons Weg ging also unaufhaltsam weiter!

Das Meisterwerk der Schweden „Carolus Rex“ (Info | Shop) ist seit Mai 2012 im Handel erhältlich. Es war das siebte Studioalbum der Combo aus Falun, und das bietet neben zukünftigen Metal-Hymnen ein anspruchsvolles Konzept über den schwedischen König Karl XII.

Nachdem im September 2013 das Livealbum „Swedish Empire Live“ (Info | Shop) veröffentlicht wurde, folgte am 16. Mai 2014 das Studioalbum „Heroes“ (Info), welches in den Abyss Studios zusammen mit Peter Tägtgren aufgenommen wurde.

Ihre Auftritte in Wacken und bei ihrem Heimat-Festival in Falun waren bisher große Highlights der »Heroes«-Tour. Also entschied sich die Band dazu, diese Shows für ein anstehendes Live-DVD/CD-Package namens »Heroes On Tour« (Info | Shop), welches im März 2016 erschien, aufzuzeichnen.

Heroes On Tour

SABATON - Heroes On Tour

  Veröffentlicht am: 04.03.2016

Nach dem Erscheinen ihres letzten, hochgelobten Studiowerks »Heroes« belegten die schwedischen Heavy Metal-Helden SABATON in diversen Ländern hohe Chartpositionen, z.B. Schweden (#1), Finnland (#2), Deutschland (#3). Die »Heroes«-Tour ist ein weiterer Schritt in Richtung des Heavy Metal-Throns: SABATON spielen in noch größeren und größtenteils ausverkauften Locations auf der ganzen Welt und fahren im wahrsten Sinne des Wortes „große Geschütze“ auf: Seit geraumer Zeit werden die Schweden auf der Bühne nämlich von den Panzern Audi und Walther begleitet, mit denen bei jeder ihrer Shows buchstäblich ein gnadenloses Trommelfeuer auf die Fans einprasselt. Diese beiden neuen Gefährten hatten sie auch bei ihrem Headliner-Auftritt auf dem ausverkauften Wacken-Festival vor 85.000 Zuschauern und beim Konzert auf ihrem Heimat-Festival im schwedischen Falun, das die Truppe selbst auf die Beine stellt, dabei. Diese Shows waren bisher große Highlights der »Heroes«-Tour. Also entschied sich die Band dazu, diese Auftritte für das nun kommende Live-DVD/CD-Package »Heroes On Tour« aufzuzeichnen. Pär Sundström erklärt: „Wir haben es uns immer als Ziel gesetzt, eine Band zu sein, die die Leute gerne live sehen und das einfach nur, da wir selbst gerne live spielen. Wir hoffen, dass wir dieses Gefühl mit dieser DVD-/Blu-ray-Veröffentlichung mit Euch teilen können. Da eine Show nicht genug ist, haben wir zwei aufgezeichnet!“ Besonders die Falun-Show war eine tolle Angelegenheit für die Band. “Das ist ein äußerst spezielles Gefühl. Vor allem, wenn man bedenkt, dass wir das gesamte dreitägige Festival mit der Band veranstaltet haben. Das ist einfach etwas ganz Besonderes,” schwärmt der Bassist.

Neben den beiden erwähnten Shows wird das Paket mit umfangreichem Bonus-Material abgerundet: So ist unter anderem eine Mini-Dokumentation über das letztjährige SABATON-Festival in Gelsenkirchen auf der ersten DVD enthalten. „Wir haben 2015 das sogenannte Noch Ein Bier-Fest in Deutschland veranstaltet. Es war überaus erfolgreich und ein Teil dessen war eine Bier-Probe mit unserem deutschen Fanclub. Sie sollten mitentscheiden, welches Bier das offizielle SABATON-Bier wird. Das Bier wird voraussichtlich im Sommer auf den Markt kommen!”, verrät Basser Pär Sundström. Des Weiteren befindet sich ein Clip über die Kooperation SABATONs mit dem Bohemian Symphonic Orchestra Prague in Wien in der Bonus-Sektion. Zu guter Letzt lockt die zweite Disc mit einem Schmankerl der besonderen Art: Als Zuschauer hat man die Wahl zwischen dem geprobten Live-Set im Studio und der Live-Performance auf der Mainstage Faluns.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: